Fototagebuch


11/22 Ausflug nach Kassel

Was für ein Wetter für Mitte November. Den Sonntag genutzt für einen Ausflug mit dem Cabrio nach Kassel. Erst den Nebel über Kassel fotografieren. Dann den Berg wieder runter und gleich am 1. Bachlauf hängen geblieben. Ich liebe Wasserspiele.

Nebel über Kassel

Bild 1 von 9

Schloss Wilhelmshöhe im Vordergrund. Ausgenommen aus Richtung Herkules


10/22 Schiffe auf dem Rhein

Im Nebel

Bild 1 von 12


10/22 Am Weinberg

Trauben und Rebstock

Bild 2 von 5


10/22 Burgen am Rhein

Burg Stahleck

Bild 1 von 13


09/22 Internationaler Feuerwerkswettbewerb Hannover

Dieses Jahr fand der internationale Feuerwerkswettbewerb wieder in den Herrenhäuser Gärten in Hannover statt. Es waren 5 Veranstaltungen, von Juni bis September. Meine Bilder sind vom Team Europa. Was man als Fotograf doch alles auf sich nimmt für ein gutes Foto. Die Autobahn war streckenweise gesperrt, so dass ich über die Landstraße von Göttingen nach Hannover gefahren bin. Um 18 Uhr habe ich die Kamera im Regen aufgebaut und stand nun bis 21 Uhr im Regen. Zum Glück hat es pünktlich zum Feuerwerk aufgehört zu regnen.

Herrenhäuser Garten 1

Bild 1 von 17


08/22 Beitrag zu 100 ikonische Streetfotos

Dies ist mein Beitrag zu Frank Fischers Projekt 100 ikonische Streetfotos. Bei diesen Projekt wird das Buch an die 100 teilnehmenden Fotografen gesendet. Sie bekommen eine Doppelseite zugewiesen und sollten das dort abgebildete Bild neu interpretieren. Dazu sollten sie ihre Gedanken für die Umsetzung des Bildes in das Buch schreiben. Auf meiner Vorlage sieht man einen Mann in Brasilien der zwischen 2 Fahrbahnen lebt. Dafür steht er in einen Graben der zwischen den Straßen verläuft. Rechts und links fahren die Autos vorbei. Hat hat einen Gaskocher und trägt einen Hut. Da ich niemanden nur für mein Vergnügen so oder so ähnlich ablichten möchte. Habe ich auf einer Verkehrsinsel einen leeren Stuhl platziert. Wer sich das Projekt von Frank Fischer genauer anschauen möchte hier ist der Link zu dem Projekt:

https://www.ff-fotoschule.de/news/communityprojekt100


07/22 Mitzieher

Nachdem ich die Alpkas fotografiert hatte, ist mir aufgefallen das dieser Ort auch wunderbar für Mitzieher geeignet ist.

Motorrad fast zu spät

Bild 1 von 4


07/22 Alpkas

Gut das ich einen Landwirt kenne und ich seine Alpakas fotografieren darf. Nur wo sie stehen darf ich nicht weiter sagen.

Auf der Wiese

Bild 1 von 6

06/22 Cabrio im Sonnenuntergang am Strand von Sankt Peter Ording

Cabrio mit Mond

Bild 1 von 7

Am Strand von Sankt Peter Ording


05/22 Splash

Zitrone taucht ein

Bild 1 von 5

Zitrone taucht ein

Das erste warme Wochenende dazu genutzt um mit Wasser zu spielen. Hier die besten Ergebnisse aus 350 Bildern.


05/22 Milchstraße mit Cabrio

Lightpainting

Bild 1 von 4

Um die Wartezeit zu überbrücken ein wenig Lightpainting gemacht


04/22 Am Flughafen Leipzig

Start

Bild 1 von 7

Wenn ich schon mal in Leipzig bin, dann muss ich auch Flugzeuge fotografieren.


04/22 Hundeshooting in Leipzig

Bonnie & Benji

Bild 1 von 17

Der Unterschied zwischen Jung und Alt. Bonnie, der braun weiße Pudel, ist 1 Jahr alt und Benji der schwarze Pudel ist 13 Jahre alt.

Meine Schwester freut sich wieder, es gibt neue Bilder von ihren Hunden. Der weiß/braune ist eigentlich eine Sie, ist 1 Jahr alt und heißt Bonnie. Der schwarz/braune ist ein Er, ist 13 Jahre alt und heißt Benji. Gut das beide bestens erzogen sind, so kann ich entspannt meine Bilder machen. Benji meine Kamera und ich sind ein starkes Team, da sitzt fast jedes Bild, selbst wenn er in Bewegung ist. Mit Bonnie ist das schon erheblich schwieriger, sie ist so flink, das Kamera und ich kaum hinterher kommen. Selten so viel leere Wiese fotografiert.


03/22 Besuch im Tierpark Sababurg

Den Sonntag genutzt um mit dem Cabrio einen Ausflug zu machen. Eigentlich fotografiere ich dort am liebsten die Greifvogelschau. Leider war es diesen Vormittag noch sehr diesig. Auf meiner To-Do Liste stand noch Wölfe und Luchse fotografieren. Hier meine ausbeute von dem Tag.

Sababurg

Bild 1 von 11

Sababurg Reinhardswald Hessen


03/22 Frühling am Teich

Die ersten Sonnenstrahlen genutzt um das Treiben am Teich fest zuhalten.

Guten Morgen

Bild 1 von 14

Guten Morgen


03/22 Mond fotografieren

Den Mond mit Strukturen und einen Gebäude im Vordergrund zu fotografieren ist gar nicht so einfach. Entweder ist es zu hell oder schon wieder zu dunkel. Das letzte Bild ist eine Collage aus zwei Bildern.

Halbmond & Burg Plesse

Bild 1 von 4

Halbmond am Tag über der Burg Plesse


02/22 Hundeshooting

Als ich anfing mich mit der Fotografie zu beschäftigen, dachte ich, wenn ich das kann, gehe ich raus mache meine Bilder, fertig. Ganz großer Denkfehler. Klar mache ich mir Gedanken über Perspektive, welches Objektiv, Sonnenstand und vieles mehr. Und doch habe ich an diesen Tag 1625 Bilder gemacht. 460 gleich gelöst, weil der Fokus nicht stimmt. 96 markiert zur Bearbeitung. Letztendlich 20 entwickelt. Hier nun meine 6 Besten.

Bonnie1

Bild 1 von 6

Bei diesem Bild musste ich noch die Leine raus stempeln. Obwohl ich ein 200er Objektiv drauf hatte ist das Bild noch um die Hälfte beschnitten.


01/22 Reise in die Unterwelt

Eigentlich nur Lightpainting in einen stillgelegten Eisenbahntunnel. Ist es nicht viel schöner eine Geschichte daraus zu machen.

Schalter

Bild 1 von 10

Am Eingang hatte ich meinen Tribut zu entrichten.


01/22 Schall & Rauch

Was macht man an einen verregneten Sonntag? Man durchstreift die eigene Wohnung in der Hoffnung eine Idee zum Fotografieren zu bekommen. Mir sind dabei Streichhölzer und ein Küchenschwamm in die Hände gefallen. Wie ich das gemacht habe findet ihr im Making off.

Rauch 1

Bild 1 von 5

Einfach nur bunt